Plegetipps für die Wäsche

Pflegetipps für die Wäsche in der Waschmaschine:

Eau de Javel zerstört selbst bei geringer Dosierung (1:10) einen Großteil der Mikroben, die bei niedrigen Waschtemperaturen (30°-60°) nicht entfernt werden, oder stoppt ihre Fortbildung. Schon bei geringer Dosierung zerstört Eau de Javel unter anderem den Thyphusbazillus oder das Virus der spinalen Kinderlähmung. Eau de Javel verhindert die Vermehrung des Tuberkulosebazillus.

Die offiziellen Waschhinweise lauten:     CI Chlorbleiche möglichCI Chlorbleiche möglich   nicht chloren.nicht chloren.

Außer Wolle, Seide und einige Nylonarten können alle weißen und farbechten Stoffe mit einer geringen Dosis Eau de Javel desinfiziert werden. Um die Farbechtheit zu prüfen, tragen Sie etwas Eau de Javel auf den Saum oder eine unsichtbare Stelle auf und lassen es 5 Minuten einziehen. Danach die Stelle ausspülen und prüfen.

Dosierungsangaben für die Waschmaschine:

Wenn Sie Eau de Javel zu Desinfizierung und Reinigung von Textilien verwenden, beachten Sie bitte folgende Dosierungsangaben:

Für pflanzliche Fasern (Baumwolle, Leinen) beträgt die Dosierung etwa 300ml – 400ml Eau de Javel. Für Kunstfasern außer Nylon (Vergilbungsgefahr) beträgt die Dosierung etwa 100ml Eau de Javel. Für tierische Fasern (Wolle, Seide, Leder) ist die Behandlung mit Eau de Javel nicht empfehlenswert.

Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung der Waschmaschine. Bei der 2. Spülung die oben angegebene Menge Eau de Javel mit dem dreifachen Volumen Wasser verdünnt in den Waschmittelbehälter geben und danach noch mindestens 2 Spülgänge laufen lassen.

Wenn Sie Eau de Javel zum Bleichen von Textilien verwenden, beachten Sie bitte folgende Dosierungsangaben:

Wenn Sie eine Jeans bleichen möchten, weichen Sie die Jeans in klarem Wasser ein, dabei das Äußere nach innen drehen. Anschließend 500ml – 1500ml Eau de Javel (je nach gewünschtem Bleichungsgrad) mit etwas Wasser verdünnt während des Wasserzulaufes des Hauptwaschprogramms in die Waschmittelkammer dazugeben.

Dosierungangaben bei Handwäsche:

Für pflanzliche Fasern (Baumwolle, Leinen) beträgt die Dosierung 50ml – 150ml Eau de Javel für 10 Liter Wasser. Für Kunstfasern (außer Nylon) beträgt die Dosierung 50ml Eau de Javel für 10 Liter Wasser. Für tierische Fasern (Wolle, Seide, Leder) ist die Behandlung mit Eau de Javel nicht empfehlenswert.

Die Wäsche nach dem 2. Ausspülen ganz mit dem verdünntem Eau de Javel bedecken und maximal 5 Minuten ziehen lassen. Danach 2-3 Mal gründlich ausspülen.

Weitere Tipps

Sauber-Tricks (freundin 2010)
XXL-Wäsche (freundin 2009)